Home

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Edendorfer,

für jedes Jahr wird in der Kirche ein Bibelwort ausgesucht, die sogenannte „Jahreslosung“. Für 2018 wurde ein Vers aus der Offenbarung des Johannes gewählt. „Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ (21,6)

Das ist also Gottes erklärter Wille: Leben.

Gott will Leben schaffen und Leben erhalten. Und wir Menschen haben den Auftrag, es Gott gleich zu tun: „…wie im Himmel so auf Erden“.
Was meinen Sie: Kommen wir Menschen diesem Auftrag nach? Gehen wir verantwortungsvoll mit der Schöpfung, den Mitgeschöpfen, mit den anderen und mit uns selber um?

Wenn man die Quelle verlässt, wird man durstig. Es gibt Kehlendurst. Viele Millionen Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trink-wasser. Dieser Zustand sollte sich ändern. Dafür tragen wir – vor allem als technisch hochentwickelte Gesellschaften – die Verantwortung.

Und es gibt Seelendurst. Sauberes Trinkwasser hilft bei dieser Art von Durst nichts. Da hilft nur das Wasser, das aus und zu der ewigen Quelle Gottes fließt. Die Lebenselemente unserer Seele sind Glaube, Hoffnung und Liebe.

Glaube ist Vertrauen, das sich auf Gottes Wort gründet.
Gottes Liebe nährt, stärkt und gestaltet die Liebe zu unseren Nächsten und zu uns selbst.
Hoffnung ist der Motor, der uns vorwärts gehen lässt. Am besten ist
eine Hoffnung, die über Tod und Grab hinaus reicht. Denn eine solche Hoffnung braucht man niemals begraben. Das genau feiern wir an Ostern.

Jesus Christus ist die Quelle, die uns zur Verfügung steht, wenn wir Leben und Sinn suchen. Seine Einladung gilt allen: komm zur Quelle und trinke dich satt.

Frohe und gesegnete Ostern wünscht Ihnen mit freundichen Grüßen,
Ihr Pastor

ArneFindeisen_Unter

 

 

 

 


Den aktuellen Gemeindebrief finden Sie hier: Gemeindebrief


 

bibel„Wort und Antwort“

Das Gesprächsforum über Gott, die Welt

und die Predigt für den kommenden Sonntag.

Wir treffen uns am 1. Mittwoch eines Monats um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum. Im Mittelpunkt des Gespräches mit Pastor Findeisen steht der Predigttext des kommenden Sonntags. Eine gute Gelegenheit, verschiedene wesentliche Texte der Bibel kennen zu lernen. Wir suchen Antworten auf unsere Fragen und sind gespannt, was am Sonntag daraus wird.


Musik!

Ein Bereich, der bei uns in der Gemeinde allgegenwärtig ist. Auch wir als Band sind einmal im Monat im Gottesdienst vertreten und loben Gott gemeinsam mit Ihnen und euch.
Wir sind 6 Personen in der Band, wünschen uns aber Zuwachs an Musikern/Musikerinnen und Sängern/Sängerinnen.
Wer Zeit und Lust hat, darf gerne am
Samstag, den 24.03.18 um 13 Uhr zu einer offenen Bandprobe
dazu kommen und einfach mitmachen; vielleicht bringen Sie oder bringt ihr auch neue Ideen mit. Wir freuen uns schon auf Sie und euch!

Pia Carstens


Chor aktuell
Wir singen im Frühling unsere „Lebenslieder“, einige davon in 4-stimmigen Arrangements, geschrieben und geleitet von Doris Abraham. Ganz neu dabei ein Lied zur Jahreslosung „Quelle des Lebens“!
Wir proben dienstags von 19:30 – 21:00 Uhr im Untergeschoss
des Gemeindezentrums und singen gelegentlich im Gottesdienst.
In allen Stimmen sind Mitsängerinnen und Mitsänger
jeden Alters herzlich willkommen!